Hauskrankenpflege durch DGKS/DGKP


Das Angebot der mobilen Pflege unter dem Aspekt der Ganzheitlichkeit umfasst fachkundige, verantwortungsvolle, medizinische und pflegerische Betreuung, Unterstützung und Beratung durch diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen (DGKS/DGKP). Sie haben eine dreijährige Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz absolviert.  Das Aufgabenfeld des gehobenen medizinischen Dienstes umfasst:
  1. Eigenverantwortliche Tätigkeiten:
  • Erhebung der Pflege- und Betreuungsbedürfnisse,
  • Durchführung, Überwachung und Evaluierung des Pflege- und Betreuungsprozesses
  • Erstellen und Ergänzen der Pflege- und Betreuungsplanungen
  • Anordnen der Pflegemaßnahmen
  • Anleitung, Koordinierung und Überwachung anderer Berufsqualifikationen
  • Anleitung und Einschulung von betreuten Personen und deren Angehörigen
  1. Mitverantwortliche Tätigkeiten (Anordnungspflicht durch Ärzte)
  • Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten
  • Vorbereitung und Verabreichung von Injektionen s.c.
  • Verbandwechsel, Versorgung bei Dekubitus
  • Wundmanagement in Kooperation mit dem behandelnden Arzt
  • Katheter- und Stomaversorgung
  • Blutdruckkontrolle
  1. Interdisziplinäre Tätigkeiten
  • Kooperation und enge Zusammenarbeit  mit allen an der Pflege und Betreuung mitwirkenden Berufsgruppen z.B. Physiotherapeuten, Sozialarbeiter, div. Einrichtungen (Tageszentren),…
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits